Pflastersteinsanierung, Amberg

Pflastersteinsanierung, Amberg

Allgemeines

Objekt:
Ort:
Baujahr:
Produkt:

Pflastersteinsanierung
Amberg
2019
Rapid Set MORTAR MIX

Projektbeschreibung

Die Stadt Amberg hat sich kurzfristig entschlossen ihre Innenstadt für Radfahrer attraktiv zu machen. Hierzu hat man sich Fördermittel des Bundes zunutze gemacht (Förderung innovativer Projekte zur Verbesserung des Radverkehrs in Deutschland, welches noch bis zum 31.12.2020 gültig ist).

In der Franziskanergasse erlebt man jetzt ein fast holperfreies Fahrradfahren, sowie – was auch nicht zu unterschätzen ist – eine Lärmminderung, welcher bisher die Anwohner durch den Auto- und Zuliefererverkehr ausgesetzt waren.

Des Weiteren wurde ein Übergang für Fußgänger hinzugefügt, um die Straße barrierefrei überschreiten zu können. Somit sind viele wichtige Punkte für eine zukunftsfähige Innenstadt, die das alte Flair des Pflasters erhalten will, abgedeckt: Barrierefreiheit, Lärmverminderung und natürlich erhöhte Sicherheit für Radfahrer und Fußgänger. Dadurch steigen auch Lebensqualität und Attraktivität der Stadt Amberg.

Zu erwähnen gilt hier noch, dass die Maßnahme während des fließenden Verkehrs durchgeführt wurde. Das war nur Dank unseres Rapid Set Mörtels möglich. Mit dem Ergebnis ist die Stadt Amberg sehr zufrieden.