Hauptbahnhof, Landau

Verfugung Hauptbahnhofsvorplatz, Landau

Allgemeines

Objekt:
Ort:
Baujahr:
Produkt:
Fläche:
Verarbeiter:
Bauherr:

Umgestaltung des Bahnhofsvorplatzes – Verfugung von Betonplatten
Landau
2013
NEODUR PFM 1-K Easyfix
850 m²
Grötz GmbH & Co. KG, Gaggenau
Stadt Landau / Pfalz

Projektbeschreibung

Unter Beteiligung mehrerer Stadtplanungs- und Ingenieurbüros wurde die Rahmenplanung für die städtebauliche Verbesserung in einem Ideenworkshop entwickelt. Der Bahnhofsvorplatz mit Kurzzeitparkplatz in Landau sollte umgebaut und neu gestaltet werden. Gestalterisch sollte sich der Bahnhofsvorplatz an der Ostbahnstraße orientieren.

Als Belag waren anthrazitfarbene Betonplatten vorgesehen. Diese wurden von gelben Plattenstreifen durchzogen um die Verbindung zur Ostbahnstraße zu unterstreichen. Teile dieser Plattenstreifen wurden als Blindenleiteinrichtung ausgeführt. Die Verfugung der Betonplatten sollte mit einem geeigneten und einfach zu verarbeitenden Pflasterfugenmörtel mit einer Fugenbreite von 8 -10 mm und Fugentiefe von 30 mm ausgeführt werden. Die ausführende Firma Grötz entschied sich für den KORODUR Pflasterfugenmörtel NEODUR PFM 1-K Easyfix im Farbton grau.

NEODUR  PFM 1-K Easyfix ist ein fertig gemischter, vakuumverpackter Pflasterfugenmörtel welcher für die Neuverfugung und Sanierung von Pflasterflächen verwendet wird. Dabei bleibt die verfugte Steinoberfläche nahezu Harzfilmfrei. Nach circa einem Jahr Nutzung sieht der Belag bzw. die mit NEODUR PFM 1-K Easyfix verfugten Fugen wie am ersten Tag aus - keine Risse, keine Ausbrüche, keine Verschmutzungen.
Ganz nach dem KORODUR-Motto „Qualität schafft Sicherheit“.