Verwaltungsgebäude Moedel

Verwaltungsgebäude Moedel

Allgemeines

Objekt:
Ort:
Baujahr:
Produkt:
Fläche:
Bauherr:
Architekt/Planer:

Verwaltungsgebäude Moedel
Amberg
2009
KCF 05 anthrazit mit KOROCLEAN
rd. 400 m²
Moedel GmbH
Harth + Flierl

Projektbeschreibung

Mehr als 9.500 Sicherheitsprodukte befinden sich im Schilderkatalog der Firma Moedel GmbH in Amberg. Seit über 25 Jahren ist Moedel der zuverlässige Qualitätshersteller von Orientierungssystemen im Innen- und Außenbereich.
Auf insgesamt 12.500 m² entwickeln und fertigen 90 qualifizierte Mitarbeiter innovative Beschilderungen, Türschilder, Wegweiser, Leit- und Orientierungssysteme zur Sicherheitskennzeichnung. In Zusammenarbeit mit Architekten, Planern, Werbetechnikern und Agenturen setzt Moedel auf zeitgemäßes Design seiner Informationssysteme.

Auf zeitgemäßes Bodendesign setzte Moedel auch mit der rd. 5 Millionen Euro-Investition beim Bau seiner neuen Fertigungshalle mit Verwaltungsgebäude im Amberger Industriegebiet Nord. In Abstimmung mit dem Amberger Architekturbüro Harth und Flierl wurde im Foyer des Verwaltungsgebäudes auf rd. 400 m² ein KORODUR Designboden KCF 05 (ehemals SECUNDUR) im Farbton anthrazit verlegt. Bereits im November 2008 wurde in der neuen Fertigungshalle ein verschleißfester KORODUR auf ca. 4.000 m² eingebaut.
Das KORODUR weltweit ein Begriff für Industrie- und Designböden ist, brauchte hier nicht extra betont werden. Denn die KORODUR Zentrale befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft zum Moedel Neubau.

Der KCF Designboden wurde anschließend im KOROCLEAN Verfahren angeschliffen und eingepflegt. Für die Schleifarbeiten zeichnet sich die Firma RSB Steinbodensanierung & Bodenschleiftechnik aus Regensburg verantwortlich. Mit modernster Schleiftechnik aus dem Hause MKS Funke und entsprechender Fachkompetenz ist Firma RSB ein wichtiger Partner im Bereich der Veredelung von Industrie- und Designböden.