Leica, Wetzlar

Leica Firmenzentrale, Wetzlar

Allgemeines

Objekt:
Ort:
Baujahr:
Produkt:
Fläche:
Verarbeiter:
Bauherr:
Architekt/Planer:

Neubau Leica Firmenzentrale
Wetzlar
2013/2014
GRANIDUR BIANCO
3.000 m²
Günter Schlag GmbH, Mehring
Leica Camera AG, Wetzlar
Gruber + Kleine-Kraneburg, Frankfurt

Projektbeschreibung

Mit dem Neubau der Firmenzentrale in Wetzlar kehrt Leica zu seinen Ursprüngen zurück. Vor 100 Jahren wurde hier die erste erfolgreiche Fotokamera erfunden. Seitdem steht der Name Leica weltweit für hochwertige und innovative Kameras und Objektive. Auf einer Grundfläche von 27.000 m² entstand ein hochmodernes Firmengelände für Produktion, Verwaltung, Akademie und Kundenservice.

Die neue Leica Firmenzentrale überzeugt nicht nur durch ihre einzigartige architektonische Form, sondern auch durch die moderne und attraktive Atmosphäre im „Inneren“.

Sie spiegelt zugleich Tradition und Moderne, Vergangenheit und Zukunft sowie Qualität und Perfektion wider. Unterstützt werden diese Werte durch den zeitlos-eleganten, in handwerklicher Präzision hergestellten GRANIDUR Boden. Im Erdgeschoss der Zentrale wurde auf einer Fläche von ca. 3.000 m² der geschliffene Sichtestrich GRANIDUR BIANCO in einer Schichtdicke von i. M. 15 mm verlegt.