Hochbehälter Räcknitz (Teil 1)

Hochbehälter Räcknitz

Allgemeines

Objekt:
Ort:
Baujahr:
Produkt:
Größe:
Verarbeiter:
Bauherr:
Planer/Gutachter:

Trinkwasserhochbehälter Räcknitz
Räcknitz, Stadtbezirk Plauen in Dresden
2019
MICROTOP TW 3 HOZ
Speichervolumen 60.000 m³
Fritz Wiedemann & Sohn GmbH, Dresden
DREWAG Netz GmbH, Dresden
Seel + Haschke Beratende Ingenieure GmbH, Kesselsdorf

Projektbeschreibung

Der Trinkwasserhochbehälter Räcknitz dürfte mit einem Gesamtfassungsvermögen von 60.000 m³ verteilt auf acht Kammern mit zu den größten Trinkwasserbehältern Deutschlands zählen.

Hier wurde die Instandsetzung der Deckenflächen und Stützenköpfe in zwei Wasserkammern durchgeführt. Nach mehreren Jahren der Vorarbeit und Planung haben sich Betreiber und Ingenieurbüro für die KORODUR-Produktlinie MICROTOP entschieden. Konkret kommt hier der Spritzmörtel MICROTOP TW 3 HOZ zum Einsatz.

MICROTOP TW 3 HOZ ist aufgrund seiner hervorragenden Eigenschaften und Materialkennwerte vom Bauherrn nach gründlicher Überprüfung ausgewählt worden. Die Materialkennwerte passen sich dem Betonuntergrund perfekt an.