Restaurant HÄRG, Estland

Restaurant HÄRG, Estland

Allgemeines

Objekt:
Ort:
Baujahr:
Produkt:
Fläche:
Bauherr:
Architekt/Planer:

Restaurant HÄRG
Tallinn, Estland
2018
NEODUR HE 65 grün, NEODUR HE 65 basaltgrau, KORODUR HB 5
ca. 100 m²
Enn Tobreluts, Hanno Kuul und Andres Tuule, Estland
Architekturbüro Ace of Space OÜ, Tallinn

Projektbeschreibung

Fantastisches Essen, großartige Musik und stilvolles, modernes Interieur schaffen eine gemütliche Atmosphäre und ein einzigartiges kulinarisches Erlebnis. Diese und weitere ähnliche Beschreibungen lassen sich im Netz über das Restaurant HÄRG im estländischen Tallinn nachlesen.

Passend zum rustikalen Ambiente wurde hier ein 15 mm starker KORODUR Industriebodenbelag im KOROTAN System mit Haftbrücke KORODUR HB 5 eingebaut. Zur Optimierung der Industriebodenoptik wurden vom Bauherrn explizit Risse sowie eine raue Oberfläche gewünscht. So wurden z. B. Risse im Untergrund absichtlich nicht verfestigt, damit sich die Risse in der Beschichtung fortsetzen können.

Einmalig ist auch die Farbgebung des Bodens. Geliefert wurde NEODUR HE 65 Hartstoffestrich in den Farben grün und basaltgrau. Auf der Baustelle wurden diese beiden Farben miteinander vermischt. Das Ambiente wirkt einladend, die Gäste fühlen sich hier wohl.