Produktionsstätten Wirtgen-Group

Produktionsstätten der Wirtgen Group

Allgemeines

Objekt:
Ort:

Produkt:
Fläche:
Bauherr:

Produktionsstätten der Wirtgen Group
weltweit – Deutschland, West- und Osteuropa, Naher Osten, China sowie weitere asiatische Länder und Australien
KORODUR WH-metallisch, NEODUR HE 65
> 150.000 m²
Wirtgen GmbH, Windhagen

Projektbeschreibung

Die Wirtgen Group, ein international tätiger Unternehmensverbund der Baumaschinenindustrie, zählt mit ihren traditionsreichen Marken Wirtgen, Vögele, Hamm und Kleemann zu den führenden Unternehmen der Branche. Wirtgen steht für innovative Entwicklung und präzise Herstellung von Maschinen für den Straßenbau, die Straßeninstandsetzung sowie die Gewinnung und Aufbereitung von Nutzmineralien.

Die Maschinen, teilweise mit Gleisketten, wiegen bis zu 500 Tonnen! Dadurch werden an die Architektur der Produktionsstätten immense Ansprüche gestellt, vor allem hinsichtlich der hohen mechanischen Belastung der Hallenböden. Schwere Lasten erfordern robuste Industrieböden. Deshalb setzt die Wirtgen Group seit Jahrzehnten auf die mineralischen und höchst widerstandsfähigen KORODUR Hartstoffindustrieböden.

Nach deutschem Standard wird i.d.R. eine KORODUR-Hartstoffschicht von 10 bis 15 mm gemäß DIN 18560-7 eingebaut. Darüberhinaus wird für Maschinen mit Gleisketten der Hartstoffestrich mit metallischen Zuschlägen gemäß DIN 1100-M für härteste Beanspruchung hinsichtlich Biegezugfestigkeit bei gleichzeitig höchstem Verschleißwiderstand bewusst gewählt.

In den zahlreichen Werken der Wirtgen Group liegen mehrere zehntausend Quadratmeter KORODUR Industrieboden, auf denen seit Jahrzehnten unter extremen Belastungen gigantische Maschinen montiert werden.
Die wohl beste Referenz.