Industriebodensanierung

Sanieren und Modernisieren von Industrieböden

Industrieböden sind tagtäglich enormen Belastungen ausgesetzt und zählen zu dem am stärksten beanspruchtesten Bauteil eines Industriebaus. Nach jahrelanger intensiver mechanischer Beanspruchung bedarf auch der beste Industrieboden eine Erneuerung. Unternehmer und Bauherren fordern nicht nur beim Neubau sondern auch bei Umbau und Sanierung langfristiges und wirtschaftliches Planen. 

Da zeitliche Rahmen, wirtschaftliche Bedingungen, Belastungsprofil, bauseitige Rahmenbedingungen stets variieren, bietet KORODUR verschiedene Lösungen für die Sanierungen eines Industriebodens:

  • System KORODUR-KOROTAN
  • System NEODUR HE 50 rapid
  • System NEODUR Level

System KORODUR-KOROTAN

KORODUR-KOROTAN Industrieboden ist ein zementgebundener KORODUR Hartstoffestrich, der einschichtig im Verbund mit Haftbrücke auf erhärtetem Tragebeton i. M. in einer Nenndicke von 15 mm verlegt wird. Die Verlegung erfolgt weitgehend ohne Fugen, vorhandene Fugen im Untergrund müssen übernommen werden. In Kombination mit der KORODUR Haftbrücke HB 5 (siehe Datenblatt) entsteht ein kraftschlüssiger Verbund.
Einsatzgebiete: überall im Industrie- und Gewerbebau.

KORODUR-KOROTAN

  • Hartstoffestrich nach DIN 18560 bzw. DIN EN 13813
  • Druck- und Verschleißeigenschaften gem. DIN 1100
  • dauerhafte, nachhaltige Nutzung
  • rein mineralisch
  • weitgehend fugenlos
  • durch seine Langlebigkeit eine gute, wirtschaftliche Alternative

System NEODUR HE 50 rapid

NEODUR HE 50 rapid ist ein zementgebundener KORODUR Hartstoff-Schnellestrich, der einschichtig im Verbund mit Haftbrücke auf erhärtetem Tragbeton in Schichtstärken zwischen 10 und 50 mm verlegt wird. Die Verlegung erfolgt weitgehend ohne Fugen, vorhandene Fugen im Untergrund müssen übernommen werden. In Kombination mit der schnell erhärtenden Epoxidharz-Haftbrücke (z. B. EP 52 Rapid, siehe Datenblatt) entsteht ein kraftschlüssiger Verbund.
Einsatzgebiete: überall im Industrie- und Gewerbebau.

NEODUR HE 50 rapid

  • schnelle Sanierung schadhafter Flächen
  • Nutzung nach 24 Stunden
  • Verschleißeigenschaften gem. DIN 1100
  • spannungsarm erhärtend
  • für Kleinflächen-Reparaturen einsetzbar
  • dauerhafte, nachhaltige Nutzung
  • durch seine Langlebigkeit eine gute, wirtschaftliche Alternative

Systeme Industriebodensanierung
SystemProdukteSchichtstärke
KORODUR-KOROTANs. Hartstoffschicht15 mm
NEODUR HE 50 rapids. Hartstoffschnellestrich10 - 30 mm
NEODUR Levels. Selbstverlaufende Systeme  4 - 30 mm