Bauchemische Produkte

Bauchemische Produkte

Nachbehandlung / Curing
ProdukteVerbrauchBeschreibung
KOROTEXca. 150 g/m²Nachbehandlungsmittel auf Kunstharzbasis für KORODUR Estriche gegen vorzeitige Austrocknung.
KOROSEALca. 100-150 g/m²Nachbehandlungsmittel mit Glanzeffekt auf Kunstharzdispersionsbasis für KORODUR Estriche.
KOROCUREca. 120 g/m²Temporärer Verdunstungsschutz zur Zwischen-Nachbehandlung.

Imprägnierung / Einpflege
ProdukteVerbrauchBeschreibung
KOROPOX

2 Arbeitsgänge
ca. 75-175 g/m² Konzentrat
(Komp. A + B)

Wasseremulgierbares, transparentes, zweikomponentiges Epoxidharzsystem (Konzentrat) zur Imprägnierung.
KOROMINERALca. 100-200 g/m²
(je nach Saugfähigkeit)
Flüssige, transparente Imprägnierung auf Silikatbasis mit Verkieselungseffekt.
KOROMINERAL Li+ca. 40-100 g/m²
(je nach Saugfähigkeit)
Flüssige, transparente Imprägnierung auf Basis Hybrid-Lithiumsilikat mit integriertem Basis-Fleckschutz.
KOROMINERAL Lasur2 Arbeitsgänge
(je nach Saugfähigkeit)
ca. 0,2-0,35 kg/m²
Zweikomponentige Imprägnierung auf Basis Lithiumsilikat zur farbigen Oberflächenvergütung mineralischer Untergründe, zur Imprägnierung von zementgebundenen Estrich- und Betonflächen und speziell von KORODUR Estrichen.
KOROMINERAL CURE

1 Arbeitsgang
(je nach Saugfähigkeit)
ca. 60-100 ml/m²

Flüssiges, einkomponentiges, membranbildendes Nachbehandlungsmittel gegen vorzeitige Austrocknung mit kombinierter Silikatisierung als Oberflächenschutz für zementäre Beton- und Industrieböden.
KOROCLEANMechanisches Verfahren
Reinigungsschliff
(System der MKS Funke Schleiftechnik)
Mechanisches Verfahren zur Verbesserung der optischen Eigenschaften, Sicherheit und Rutschhemmung von zementgebundenen Industrieböden (Reinigungsschliff).
OBTEGO P-20ca. 20-30 m²/ltr geschliffene Böden

ca. 10-20 m²/ltr gelättete Böden
(Produkt der OBTEGO AG)
Grundierung für OBTEGO R-400 auf Basis eines Acryl Copolymers mit hervorragender Porenfüller-Eigenschaft und wasserabweisender Wirkung auf geschliffenen und geglätteten KORODUR Designböden.
OBTEGO R-400ca. 40-50 m²/ltr geschliffene Böden

ca. 15-30 m²/ltr geglättete Böden
(Produkt der OBTEGO AG)
Spezialimprägnierung auf Silan/Siloxan mit hervorragender wasser- und ölabweisender Wirkung auf geschliffenen und geglätteten KORODUR Designböden.

Haftbrücke / Grundierung
ProdukteVerbrauchBeschreibung
KORODUR HB 5ca. 2 kg/m²Haftbrücke für einen kraftschlüssigen Verbund zementgebundener Estriche aller Festigkeitsklassen – einschl. KORODUR oder NEODUR Estrichen – auf Beton. Für Verlegung frisch auf erhärtetem Untergrund und für zeitversetzte Verlegetechnik.
KORODUR HB 5/60 rapidca. 2 kg/m²Schnellerhärtende System-Haftbrücke für den kraftschlüssigen Verbund von NEODUR HE 60 rapid auf erhärtetem Beton.
KORODUR PCca. 50-200 g/m²Flüssige, lösemittelfreie, einkomponentige, wasserverdünnbare Kunstharzdispersion.
KORODUR TXPKca. 400-500 g/m²
je nach Rauigkeit des Untergrundes
Epoxidharz-Spezialgrundierung, zweikomp., für selbstverlaufende Beschichtungen wie TRU Self-Leveling, LevelFlor und NEODUR Level sowie zur Grundierung von Beton- und Estrichflächen, bei denen mit nachträglicher, rückseitiger Feuchteeinwirkung gerechnet werden muss.

Bauchemische Spezialprodukte (Zusatzmittel)
ProdukteVerbrauchBeschreibung
KOROTANDosierung bis
ca. 1-2 % vom
Zementgewicht
Estrichfließmittel, Spezial-Additiv mit stabilisierenden Eigenschaften. Speziell für KORODUR-KOROTAN Industrieböden.