KOROTEX

KOROTEX

KOROTEX ist ein Nachbehandlungsmittel gegen vorzeitige Austrocknung für KORODUR Industrieböden und Zementestriche. Gem. DIN 18353 "Estricharbeiten" und DIN 18560 "Estriche im Bauwesen" müssen Estriche vor ungleichmäßigem und zu raschem Austrocknen geschützt werden. Nicht nur die korrekte Zusammensetzung des Hartstoffmörtels und die handwerksgerechte Verarbeitung, sondern auch die richtige Nachbehandlung bestimmen die Güte eines KORODUR Industriebodens. KOROTEX hat sich hier seit Jahren bewährt.

KOROTEX Nachbehandlung ist besonders wichtig bei erhöhten Temperaturen, niedriger Luftfeuchtigkeit und starker Zugluft. Alle diese Faktoren erhöhen die Verdunstungsgeschwindigkeit beim frisch verlegten Estrich und erfordern eine fachgerechte Nachbehandlung mit KOROTEX. Das Aufsprühen von KOROTEX ist die rationellste Methode bei frisch verlegten Estrichflächen.

Technische Kennwerte
Formweiße Flüssigkeit
Dichte (20°C)1,01 kg/dm³
Sperrwirkung60% i.M. nach 7 Tagen
Technische Kennwerte
Form weiße Flüssigkeit
Dichte (20°C) 1,01 kg/dm³
Sperrwirkung 60% i.M. nach 7 Tagen

Grundsätzlich gilt das aktuelle technische Datenblatt.

Ergänzende Systemkomponenten