EP 52 rapid

EP 52 rapid

(Ein Produkt der Firma KLB Kötztal GmbH, Ichenhausen)

EP 52 rapid ist ein schnellhärtendes, lösungsmittelfreies 2-komponenten Epoxidharz, das mit hoher Verträglichkeit gegenüber Feuchtigkeit ausgestattet ist. EP 52 rapid kann mattfeuchte Oberflächen benetzen, verdrängt das Wasser und führt zu hervorragenden Haftungen. Als Variante des bewährten Spezialgrundierharzes EP 52 ist das Produkt auf schnelle Härtung eingestellt und verbindet somit die guten Haftungs- und Benetzungseigenschaften mit einer raschen Überarbeitungszeit von 4 – 6 Stunden. EP 52 rapid eignet sich als Grundierung auf kritischen Untergründen bei Temperaturen ab 5 °C.

Anwendung
Das Produkt wird vorzugsweise auf Beton und Zementestrichen eingesetzt, wenn schnellhärtend ein sehr guter Haftverbund erreicht werden soll. Die mittlere Viskosität macht das Produkt auch für Kratzspachtelungen und bei Anwendung als Nasshaftbrücke für Verbundestriche geeignet. EP 52 rapid erreicht eine sehr gute Haftung auf gestrahltem Stahl.

EP 52 rapid eignet sich als Haftbrücke für das System NEODUR HE 50 rapid.

EP 52 rapid ist ein Produkt der Fa. KLB Kötztal.

Technische Kennwerte
Dichte Komp. A+B1,08 kg/l
Druckfestigkeit> 70 N/mm²
Biegezugfestigkeit> 25 N/mm²
Haftzugfestigkeit> 1,5 N/mm²
Technische Kennwerte
Dichte Komp. A+B 1,08 kg/l
Druckfestigkeit > 70 N/mm²
Biegezugfestigkeit > 25 N/mm²
Haftzugfestigkeit > 1,5 N/mm²

Grundsätzlich gilt das aktuelle technische Datenblatt.